Versandbanner_Hauptseite

Richtiges Auftauen & Genuß von Kamelmilch

EIN FROHES OSTERFEST WÜNSCHT IHNEN CAMEL MILK VITALITY

 

 

Die Schokoladen der Marke Kharma werden zu 100% in Österreich entwickelt und hergestellt. Wir heben uns daher vom Trend in einem Billiglohnland zu produzieren ab und fertigen unsere Produkte komplett in Österreich. In einem seit Generationen in Familienbesitz befindlichen Meisterbetrieb wird dieses einzigartige Produkt handgeschöpft Tafel für Tafel unter der Zugabe von erlesenen Zutaten in kleiner Serie hergestellt. 

HIER GEHTS ZU UNSEREN NEUEN KAMELMILCHSCHOKOLADEN

 

GEO 360° REPORTAGE: KAMELMILCH, KASACHSTANS WUNDERMEDIZIN

 

 

In diesem Film wird eindrucksvoll die Geschichte und die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten der Kamelmilch dargestellt. Kasachstan ist der neuntgrößte Flächenstaat der Erde, der überwiegende Teil seines Territoriums besteht aus Steppen, Wüsten und Halbwüsten. Was viele Menschen selbst hier in Zentralasien als unwirtlichen Lebensraum empfinden, ist für Kamelhirten wie den 35-jährigen Berigbai und seine Frau Gulja angestammte Heimat. Die modernen Nomaden und ihre Tiere leben in und von der Wüste, wie einst Jahrhunderte lang ihre Vorfahren. „360° Geo Reportage“ ist dem Treck gefolgt.

Ausstrahlungstermin 14.November 2016

 

Wüstenschiffe: Von Kamelen und Menschen

Themenabend ORF III, Montag, 18.7.2016, 20.15 Uhr

Schon früh haben Menschen Kamele domestiziert und sie als Langstrecken-Transportmittel eingesetzt. Prähistorische Höhlenmalereien in der Wüste zeugen vom symbiotischen Zusammenleben der Beduinen mit ihren Kamelen.

 

KAMELURIN: REPORTAGE AUF ARTE 09.12.2014

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Heilkraft von Kamelurin

Die erstaunlichsten Fakten über Kamele gilt es wohl noch zu entdecken. Die Beduinen haben ihr altes Wissen bewahrt und schwören auf die Heilkraft von Kamelmilch und Kamelurin. Jetzt erforschen Wissenschafter in modernen Labors die medizinischen Eigenschaften dieser beiden Zutaten, und ein französischer Kamelexperte der UNO widmet sich in seiner Freizeit der Kamel-Käse-Produktion, die er sogar in Europa zu vermarkten gedenkt.

Ausgehend von der saudi-arabischen Wüste über die alte Seidenstraße bis nach Australien reihen sich die Stationen der filmischen Reise aneinander und zeigen die facettenreiche Beziehung von Mensch und Kamel. Eine Beziehung, die vor ca. 5000 Jahren begonnen hat, und bis heute besteht. Von archaischen Turnieren im Kamelringen, die jährlich in der Türkei nahe dem antiken Ephesos stattfinden, über die Mongolei, auf der Suche nach den letzten echten Wildkamelen, die so selten gesichtet werden, dass sie „Geisterkamele“ genannt werden, bis nach Australien, wo das Outback nur mit Hilfe von Kamelen erforscht und erschlossen werden konnte, geht dieses Road Movie über drei Kontinente.

Was sagt die Welternährungs- organisation über Kamelmilch?

Kamele wurden in der Vergangenheit fast nur als Transportmittel für Menschen und Waren in einer harten und unwirtlichen Umgebung verwendet. Nun kommt es aber zu einer wachsenden Anerkennung dieser Tier in Bezug auf die Vorteile der Kamelmilch.
Die Welternährungsorganisation schätzt die Gesamtzahl von Kamelen weltweit auf 20 Millionen Tiere. Weil aber die meisten dieser Tier von Nomaden gehalten werden, kann die Zahl der Kamele nur taxiert werden. Nomaden bewegen sich auf der Suche nach Weidegründen gemäß den Jahreszeiten - und können bis zu einem Monat in der Wüste ausschließlich von Kamelmilch leben.
Da Kamelmilch normalerweise in extensiver Landwirtschaft erzeugt wird, wird eine tägliche Melkmenge von fünf Liter bereits als guter Ertrag angesehen.

Weiterlesen ...

 

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Go to top